Meine Activities

Aktiv auf Agility - Turnieren sind wir schon seit einigen Jahren nicht mehr- mein Knie läss dies  nicht mehr zu- allerdings trainieren wir noch "just for fun" und sind wahre Profis in Distanzarbeit geworden.

 

Open European Championship in Prag mit Heaven
Open European Championship in Prag

 

Für Dogdance schlug einfach unser Herz. Alle meine Hunde werden von klein auf geclickert und lernen früh die ersten Tricks. 

2014 wurde meine Pepsi Deutsche Meisterin und qualifizierte sich somit für die Crufts. Ein Start einmal dort wäre natürlich ganz großartig gewesen, doch da ich mein Rudel nicht alleine lassen wollte und die ganze Planung schwierig war, habe ich den Platz abgegeben.

An der Open European Championship haben wir in Prag und  in Deutschland teilgenommen - Pepsi erreichte dabei Rang 7 und Schwups Rang 10 unter den Toptänzern. In der Teamwertung waren wir dabei auf Rang 2.  Später haben wir an keiner weiteren Quali hierfür mehr teilgenommen und 2018 bei unserem letzten Turnier haben Pepsi und ich mit Abbas Dancing Queen den Abschied genommen- ohne dies an die große Glocke zu hängen- der Abschied fand in unserem Herzen statt- wieviele Schmerztabletten ich dafür schlucken musste, möchte ich garnicht laut sagen.


 

Open European Championship in Prag mit Pepsi
Open European Championship in Prag

Leider wurde Obedience immer  von mir vernachlässigt, obwohl ich es mir ständig vornahm es wieder mehr zu praktizieren. Besonders Bungee brachte auf diesem Gebiet das Nötige mit und ist ein sehr begabter Obedience- Hund! Bei seiner ersten Prüfung belegte er nicht nur den 1. Platz, sondern war zugleich Tagessieger. Pepsi lief eine Prüfung und belegte einen sehr schönen 2. Platz mit V.

Es mangelte immer an einem Team für die nötige Motivation.

Da ich Obi- weltmeisterlichen Nachwuchs durch Mind the Dog Lycan zuhause habe, bin ich natürlich motiviert meinem Nonstop diese Sportart etwas näher zu bringen- dass ich jedoch wieder auf Prüfungen laufen werde, glaube ich nicht.

files/user_uploads/hunde/Nanu herd.jpg

Ich bin überglücklich darüber, durch meinen großen Umzug die Möglichkeit bekommen zu haben, mit meinen Hunden zu hüten. Das Haus war noch nicht ganz fertig renoviert, da standen schon die ersten eigenen Schafe auf unserer kleinen Hausweide.

Nach einigen Jahren hatten wir mehr Fläche und die unterschiedlichsten Rassen, sind aber aufgrund der Widerstandsfähigkeit und netten Art bei den Skudden hängen geblieben.