Die E´s werden erwachsen

files/user_uploads/E-wurf/pixready.jpg

Ready und Pixel

files/user_uploads/E-wurf/catch 2J.jpg

Catch- Eyecatcher of Silent Storm

files/user_uploads/hunde/rueden/Ready/readyox5.jpg

Ready

files/user_uploads/E-wurf/Musictitel17.jpg

Music

 

Ein Teil der E´s mit Mama und Papa mit fast einem Jahr!

files/user_uploads/hunde/Bilder fuer news/E-family.jpg

Unglaublich stolz auf diesen (einst nicht geplaten)  wundervollen Wurf!

3 Kinder im Alter von 8 Monate am Schaf

files/user_uploads/E-wurf/E-collage.jpg

E- litter Life & Jackpot 31.07.2015

files/user_uploads/E-wurf/E´s wagen.jpg

5 1/2 weeks old my perfect family

 

files/user_uploads/E-wurf/abschied-magic.jpg

 

Enchanting Dancing Wolf of Silent Storm "Magic" wird mit Susi Hirl in erster Linie dogdancen, aber darf sich auch in vielen  anderen Bereichen versuchen! (Oma Pepsi darf mit auf´s Bild)

 

files/user_uploads/E-wurf/abschied-pixel.jpg

 

Everyday Sunshine of Silent Storm "Pixel"  wird mit Janina Leick im Obedience wieder zu sehen sein und vielleicht auch im Ausstellungsring!

 

files/user_uploads/E-wurf/abschied-catch.jpg

 

Eye Catcher of Silent Storm " Catch" lebt jetzt bei Susi und Dirk Orth und wird Agility und Really- Obi machen!

 

30.09.2015 süße Erinnerungen


Ich verabschiede meinen wundervollen E- Wurf mit diesem Video in sein neues Leben.

"Ihr wart die tollsten und coolsten Engel die ich je hatte. Ich bin unendlich stolz auf Euch und genauso gespannt auf Eure Zukunft!" Ich vermisse Euch sehr!!

Für Teddy "Enjoy your Life" wird es eine neue Ahnentafel geben und sein Rufname ist nun Ready! Es haben sich schon einige Leute für ihn gemeldet , doch für mich war für ihn da noch nicht der richtige Lebenspartner dabei! Ich wünsche mir sehr, dass er bald seinen Platz findet, bevor es tagtäglich für mich schlimmer wird.

sweet memories- E- Wurf

24.09.2015 das letzte große Abenteuer


Das letzte große Abenteuer für meine Engel war heute ein Ausflug in den Verkehrskreisel von Ochsenhausen. Dort herrscht jede Menge PKW und LKW - Verkehr. Die Welpies waren sooooooo toll! Die besonderen Helden des Tages waren Catch und Pixel. Sie haben den Trubel einfach komplett ignoriert. Ich bin so derart stolz auf diesen Wurf- sie sind und bleiben besonders.

Hardcore- Adventure

Ich weine schon die ganze Zeit, denn morgen gehen bereits die ersten beiden :-( ... Leider kann ganz unverhofft Teddy nicht in sein neues Zuhause einziehen. Nun muss für ihn ein neuer , erfahrener und sportlicher Partner gefunden werden....und ich hoffe darauf sehr bald, bevor es mir das Herz bricht!

files/user_uploads/E-wurf/teddy8w.jpg

Und hier noch ein Video, dass die künftigen Besitzer von Catch gemacht haben! noch lange nicht müde!

22.09.2015 schwer beschäftigt


Heute wurden meine geliebten E´s das 2. Mal geimpft und morgen ist schon Wurfabnahme. Die letzten 3 Tage stehen bevor und ich kann garnicht sagen, wie schwer mir ums Herz ist- auch wenn ich noch so tolle Leute habe und ich genau weiß der Kontakt bleibt bestehen! Ich werde diese besonderen Kobolde wirklich extremst vermissen! Sie sind so cool bei allen Unternehmungen, egal ob im Wald oder der Stadt, ob an der Straße oder bei Nacht... Schwänzchen in die Höh und los gehts!

Hier ein kleiner Ausschnitt von der letzten Woche! E´s die 7. Woche 

und Mit Mami ist es sooo lustig

16.09.2015

Die Welpis hatten einen spannenden Tag beim Augenarzt, mit Besuch und einem Spaziergang. Alle Augen sind super perfekt und es wurde mal wieder über die fortgeschrittene Reife unserer E´s gestaunt.

E´s at the Eye- Vet

15.09.2015


Die Zeit rast nur so dahin, es gäbe so unendlich viele schöne Momente- die wir mit der Kamera eingefangen haben, doch mir fehlt die Zeit, sie zu bearbeiten und hoch zu laden. Die Welpen haben schon einige Ausflüge hinter sich, waren spazieren und beim Tierarzt. Sie zeigen sich so unglaublich cool und immer ist das Schwänzchen in der Luft. Sie sind einfach toll!!! Morgen geht es zur Augenuntersuchung und mir wird nun täglich das Herz schwerer und schwerer. Noch schiebe ich es vor mir her, die Verträge und Papiere fertig zu machen, doch es hilft nichts, die letzte Woche bricht bald an und sie wird ebenso schnell vorbei rasen, wie die ersten 6 Wochen. Weinend Gott sei Dank bleibt meine Music bei mir.... ich liebe sie jetzt schon unglaublich!

E-litter going for walks

 

09.09.2015 

Another day in paradise

07.09.2015 ich komme zu nichts


Wer meine bisherigen Würfe verfolgt hat- weiß, dass ich mich sehr bemühe immer aktuell zu sein...doch das ist diesmal kaum möglich. 13 Hunde, 11 Welpen und jede Menge Besuch, machen es unglaublich schwer auch noch die HP zu pflegen- nochdazu, wo meine Kamera streikt und ich nur wenige gute Bilder zustande bekomme.

Die E´s haben inzwischen schon viel erlebt. Sie lieben ihren Welpengarten, waren sogar schon bei Nacht draußen, haben den großen Hof erkundet und hatten heute ein Fotoshooting besonderer Art. Ich hoffe jetzt einfach noch auf schönes Wetter für die letzte Zeit und versuche noch so viel als möglich Videos zu machen.

Ich habe mir einen neuen Welpen- Buggy gekauft, damit ich viel mit ihnen raus kann- nur leider ist dieser viel zu klein Stirnrunzelnd

Hier ein Zusammenschnitt von beiden Würfen vor der Schlafenszeit: before we go to bed.....

31.08.2015 das erste Mal im großen Welpengarten


Gestern durften die Süße das erste Mal in den groooooßen Welpengarten. Ich erwarte ja dabei meist, dass die Welpen etwas unsicher sind und noch sehr vorsichtig.... aber NEIN, der große Garten wurde viel cooler angenommen, als das kleine Stück vor dem Haus. Dieses mögen sie nur kurz, dann wollen sie immer rein... der große Garten jedoch war toll! Bei der Gelegenheit haben sie auch gleich etwas Hundesprache gelernt- was es bedeutet, wenn man nur einen bösen Blick erntet, oder garkeinen Blickes gewürdigt wird... oder gar ein Grinsegesicht gezeigt bekommt!

4 weeks and first time in the big puppy-party-zone

 

30.08.2015 Halbzeit


Vorgestern waren meine süßen E´s schon 4 Wochen alt. Ich darf garnicht daran denken, dass unsere gemeinsame Zeit begrenzt ist. Ich würde sie am liebsten alle behalten. Vorallem Teddy und Catch sind einfach zwei so zauberhafte Jungs, die mir sehr ans Herzen gewachsen sind. Teddy mit seinen lustigen Rennanfällen- bei denen er über alles drüber stolpert- aber hauptsache rennen und immer fröhlich!!!  Catch mein kuscheliger Bub , der gerne einfach mal nur da sitzt und beobachtet.- Aber nicht beobachtet, weil er sich das erst anschauen muss- nein er ist dabei höchst konzentriert und interessiert, sitzt da und mustert die Menschen oder Situationen, dann auf einmal wackelt er mit dem Schwänzchen und kommt kuscheln. Dei beiden sind einfach zu süß! Magic - für ihn ist kein Tag wie der andere. Einmal beschäftigt er sich nur mit sich, am anderen wieder, fegt er durch die Wurfbox wie ein Sturm, spielt wild und kuschelt süß. Pixel, der sensible - Wilde. Ich kann wild sein wie ein Löwe, aber ich duck mich sofort, wenn Mutti auch nur ersnt schaut. Music hat von allem etwas, lustig, wild, süß, kuschelig und sensibel. Ich bin sehr auf unsere Zukunft gespannt! 

files/user_uploads/E-wurf/4wteddy.jpg    files/user_uploads/E-wurf/4wcatch.jpg

files/user_uploads/E-wurf/4wmusic.jpg    files/user_uploads/E-wurf/4wmagic.jpg

files/user_uploads/E-wurf/4wpixel.jpg

25.08.2015 ich hänge hinterher.....


Meine wundervollen und wirklich besonderen Welpen waren vor 4 Tagen schon 3 Wochen alt und da sie so viel Besuch haben komme ich kaum hinterher!

Alle Schätzchen haben ihr Plätzchen fürs Leben gefunden und ich freue mich schon sehr auf ihre Entwicklung. Aber erst mal freue ich mich, dass sie noch eine Weile hier bei mir sind!

files/user_uploads/E-wurf/e3w-teddy.jpg    files/user_uploads/E-wurf/e3w-catch.jpg

files/user_uploads/E-wurf/e3w-music.jpg    files/user_uploads/E-wurf/e3w-magic.jpg

files/user_uploads/E-wurf/e3w-pixel.jpg

Hier gibt es noch ein Video von ihrem ersten Freigang- nur kurz vor die Türe. Inzwischen sind sie mutiger geworden! Bald geht es in den großen Auslauf!  firt time outside

 

19.08.2015 sie sind soooo süß


Ich habe wirklich bis über beide Ohren zu tun, darum leidet die Hp etwas darunter.  Dieser E- Wurf...das sind wirklich die süßesten Welpen die ich je hatte. Sie waren kaum auf der Welt schon richtige kleine Persönlichkeiten. Sie sind jetzt schon - kaum dass sie Dinge richtig registrieren - total weit. Sie wedeln mit dem Schwänzchen wen sie mich hören, schauen richtig zu mir auf, klettern mir auf den Schoß und schmusen so lieb. Wahnsinn! Heute gab es das erste mal eingeweichtes Trockenfutter. Es hat ihnen prima geschmeckt, man ist brav mit den Pfötchen außerhalb der Schüssel geblieben (das muss Welpe erst mal können) und satt umgefallen. Nach einer Stunde Schlaf musste man dann die Energie in Miniringkämpfen wieder los werden.

files/user_uploads/E-wurf/e-voll.jpg

files/user_uploads/E-wurf/e-finger.jpg     files/user_uploads/E-wurf/e-friedlich.jpg

16.08.2015 hier ein kleines Video!!!!!

15.08.2015


So nun kommen einen Tag verspätet die neuen Einzelbilder der E´s mit 2 Wochen. Ich genieße und liebe diesen Wurf sehr. Ich hatte noch nie Welpen die irgendwie so eine Gelassenheit in sich haben. Sie sind immer satt, immer zufrieden, müssen nie weinen oder meckern. Dieser Wurf ist unglaublich angenehm, das gibt ganz tolle Persönlichkeiten. Sie sind aktiv und freuen sich über Aufmerksamkeit, spielen lustig, aber alles wirkt so leise und friedlich.... so toll!

files/user_uploads/E-wurf/e-teddy2w.jpg    files/user_uploads/E-wurf/e-catch2w.jpg

files/user_uploads/E-wurf/e-music2w.jpg    files/user_uploads/E-wurf/e-dancer2w.jpg

files/user_uploads/E-wurf/e-shine2w.jpg

14.08.2015 schon 2 Wochen alt!


Die Süßen sind nun schon 2 Wochen alt, und schon so richtig lustig. Sie reagieren bereits extrem gut wenn ich an die Wurfbox komme und wollen gestreichelt werden. Die erste Wurmkur gab es heute auch schon- ganz problemlos. Brave Babies!  Neue Einzelbilder bald...jetzt kommen erst mal Jippieh´s Welpen!

12.08.2015


Die Welpen wachsen und platzen fast aus allen Nähten. Man möchte es Life mit ihrem kleinen Gesäuge kaum zutrauen... doch da steckt ordentlich Power drin. Dünne Welpe sehen anders aus. Sie sind rund und glücklich. Die ersten Schritte sind getan und die Äuglein beginnen ihre Spalten zu öffen ..auch das Schwänzchen beginnt zu wedeln und spielen kann man auch schon etwas. Ach ja und putzen...putzen ist ganz wichtig!

puppies day 11 and 12

 

11.08.2015 die ersten Schritte


Da wie jedesmal das erste Fleisch einen Energieschub auslöst, watschelten die 5 heute wackelig durch die Wurfbox. ...jetzt müssten sie nur noch sehen, wohin sie laufen Lächelnd. Aber es ist sooo süß. Auch reagieren sie jetzt wenn man an die Wurbox kommt. Die Ohren sind zwar noch zu, aber ihre Wahrnehmung ist scheinbar da und irgendetwas kriegen sie sicher schon mit. Die Fleischmahlzeit heute wurde extrem gierig in Empfang genommen.

10.08.2015 die erste Mahlzeit


Ich bin immer sehr früh dran, die erste Mini- Fleischmahlzeit zu geben, bin aber damit immer extrem gut gefahren. Darum gab es auch diesmal sehr früh die erste Fleisch- Murmel. Immerwieder eim Fest

Die erste Mahlzeit

08.08.2015


Leider geht die Puppycam noch immer nicht, dafür hier ein kleines Video vom Andrang an der Milchbar. Die Welpen sind auch nun so schon aktiver und es dreht sich nicht mehr alles nur um Trinken. Es wird gerobbt, sich gegenseitig am Ohr gekaut und versucht- irgendwie schneller voran zu kommen.

Video- Milchbar

 

07.08.2015 schon eine Woche alt


Da die ersten Tage so chaotisch waren, merkte ich nicht, wie die Zeit verging. Endlich hat sich alles wieder beruhigt und normalisiert. Life ist föhlich, geht mit spazieren und kümmert sich danach intensiv um ihre Welpen. Meist bleibt sie gleich für 2 Stunden bei ihnen liegen, säugt sie, putzt sie und schläft bei ihnen. Auch nachts ist Ruhe. Diese Welpen sind ohnehin seeeehr entspannt. Ich bin gespannt auf den direkten Vergleich, wenn Jippiehs Welpen nun da sind, aber ich glaube mich zu erinnern, dass in der "roten" Wurfkiste irgendwie immer mehr Trubel war.

Bald schon gehen ihre Äuglein auf und es gibt die erste Fleischration... ich freue mich auf die kommende Zeit.

Ach ja und da es sicher alle interessiert- das Mädchen bleibt bei mir und ihr Name wird sein "Embrace Life´s Music" ..und es täuscht auch nicht, sie hat tatsächlich den größten Kopf von allen- das wird sicherlich Papas Jackpot´s riesen Birne ;-) !

files/user_uploads/E-wurf/E-1-1wo.jpg   files/user_uploads/E-wurf/E-2-1wo.jpg

files/user_uploads/E-wurf/E-3-1wo.jpg   files/user_uploads/E-wurf/E-5-1wo.jpg

files/user_uploads/E-wurf/E-6-1wo.jpg

Mein Liebling neben dem Mädchen... ist er nicht zauberhaft?

 

02.08.2015 endlich entspannt!


Offensichtlich verarbeitete Life in den vergangenen beiden (kurzen) Nächte, den Stress und die Strapazen der Geburt, denn an beiden Tagen war sie morgens extrem unruhig und scharrte wieder wie verrückt in Box und Wurfbox. Nun ist mir auch klar geworden, was der Grund für Pirats Tot war. Er war so voller Leben und Energie, es war für mich unbegreiflich als er ging. Life musste ihn versehentlich durch ihr Scharren schwerst innerlich verletzt haben, was auch den plötzlichen Ausfluss aus der Nase erklären würde. Ihr mache ich keine Vorwürfe- sie hat so viel durchgemacht. Die Vorwürfe mache ich mir und wie paranoid sitze ich nur bei ihr unter Beobachtung... aber auch als Mensch kann man nicht jede Sekunde überall und zugleich sein- irgendwann muss man schlafen- mal kurz abschalten. Es war ein Unfall und es wird mir hoffentlich nie wieder passieren.

Heute wollte sie schon mit spazieren gehen und es schien eine gute Entscheidung zu sein. In ihrem Wahn sich permanent um die Welpen kümmern zu müssen, reagierte sie aufs kleinste Pipsen der Welpen und bemutterte sie sofort und ununterbrochen. Nach dem Spaziergang habe ich sie dann erst mal gebadet, nicht nur wegen dem Blut, das ihr in Rute und Hosen klebte, sondern auch, weil sie sich draußen schubberte und wälzte, als würde sie sich Stress und Schmerz vom Körper reiben wollen.

Sauber, neu aufgetankt und unter Globuligabe kann sie nun richtig entspannt bei den Welpen liegen und auch mal fest schlafen, was sie wirklich braucht.

files/user_uploads/E-wurf/e-tag2.jpg

files/user_uploads/E-wurf/e-tag2-1.jpg    files/user_uploads/E-wurf/e-tag2-2.jpg

Zu den Welpen sei gesagt:

Welpe 1- der Prachtkerl! Er fühlt sich stark und kräftig an, ist schwer und hat jetzt schon so richtig starke Gliedmaßen. Nimmt man ihn in die Hand, ist er ruhig und entspannt. Er ist mein Jackpot unter den Welpen. Starke, ruhige Gelassenheit!

Welpe 2. Mister Face... niedlich, schön, bezaubernd. In der Hand ruhig, fein, sanft!

Welpe 3. das Mädchen! Habe ich sie in der Hand, muss ich mit den Tränen kämpfen. Meine Pepsi unter den Welpen!

Welpe 5. der dunkle, zarte Bub. Ich bin mir sicher, er wird sich SEINEN Menschen selbst aussuchen, denn ich bin es nicht.

Welpe 6. wunderschönes Goldbäckchen. Die "Life" unter den Buben. Lieb, sanft, freundlich!

Meine Lieben das sind nur MEINE Eingebungen und sind keine Prognosen wie der Welpe sein wird oder sich entwickelt. Das ist das was ich zu jetzigem Zeitpunkt fühle und empfinde....und das möchte ich euch mitteilen!

01.08.2015 Sie sind da!!!


Gestern am 31.07.2015 - genau Tag 63 ist unser wundervoller E- Wurf angekommen. Ich hatte wirklich mit Allem gerechnet, weißen Köpfen, bunten Sable- Merles, viel Weiß ansich.. ABER nein, Life und Jackpot haben sich angestrengt und sehr viel Mühe gegeben wunderschöne, farblich sortierte Welpen zu zeugen. Die Geschlechter sind leider nicht so gut sortiert, so ist leider nur eine einzige Hündin dabei.

Die Geburt war- nach all dem was ich mit Pepsi durch hatte bisher die schlimmste. Life begann am 30.07. nach dem bis 9.00 morgens das Thermometer noch bis auf 36,7 fiel, ab ca. 14.00 zu hecheln. Da ich von Schwups wohl sehr vewöhnt bin, dachte ich "klasse, wenn sie jetzt schon anfängt, sind wir ja bald fertig". Doch so war es ganz und garnicht. Es folgten ca. 20 Stunden Geburtsvorbereitung, mit heftigstem Scharren, Hecheln, Unruhe und dann wieder Schlafpausen- so dass man nie wusste, geht es nun wirklich los oder nicht. Nach einer schlaflosen Nacht die wie in Minuten verging, telefonierte ich früh mit dem Tierarzt. Meine Gedanken waren so unklar "soll ich fahren, oder nicht"? Mein Gefühl siegte- "jetzt nicht für Life alles noch schlimmer machen" und somit kam am nächsten Mittag endlich der erste Rüde. Life konnte jeden Welpen bis zum Ausgang pressen, doch  fiel es ihr unglaublich schwer sie ganz auszutreiben. Ich glaube in jeder Ecke des Raumes wurde einer geboren. Vor den letzten beiden vergingen Stunden unter Schmerzen und da sie so darunter litt, konnte sie sich immer nur kurz um die Welpen kümmern. So vergingen weitere 12 Stunden. Stunden bei denen Schwups vor der Türe mit litt, denn sie hätte so gerne geholfen und Jackpot unterwürfig herum lag, als würde er sagen wollen "Oh Gott- und ich habe ihr das angetan". Von über 30 Stunden knien vor der Wurfbox sind meine Knie geschwollen und der Rücken taub. Alle Welpen waren fitt und hungrig und endlich konnte sich auch Life ganz um sie kümmern.

Nach wenigen Stunden Schlaf, schien mir am Morgen alles normal. Der kleine Pirat Nr. 3 hatte gelben Nasenausfluss und ich dachte es wäre noch Fruchtflüssigkeit die austrat. Auch als er müde herum lag, dachte ich mir nichts dabei, denn die Geburt war ja wirklich anstrengend. Life war immernoch etwas nervös und trug ihre Welpen umher. Ich machte Fotos und alles schien in meinen Augen normal- bis ein Gefühl mich plötzlich hochjagte und ich sah, wie Life ihren Welpen hektisch leckte.............doch es war zu späht...auch ich konnte ihn nach langem Vesuchen nicht mehr ins Leben zurück holen.

Somit liegt Freud und Leid so nahe beieinander und ich mache mir selbst große Vorwürfe, weil ich es nicht erkannt hatte. Ich bin stolz und glücklich und doch auch so traurig.

files/user_uploads/E-wurf/E1.jpg   files/user_uploads/E-wurf/E2.jpg

files/user_uploads/E-wurf/E3.jpg   files/user_uploads/E-wurf/E4.jpg

files/user_uploads/E-wurf/E5.jpg   files/user_uploads/E-wurf/E6.jpg

files/user_uploads/E-wurf/e-welpen1.jpg

files/user_uploads/E-wurf/e-welpen2.jpg

 

30.07.2015 Tag 62 * Bauchumfang 71,5 cm * Temperatur um 8.00 bei 37,1


Heute Nacht hat Life schon etwas länger gehechelt, dann aber doch wieder auch für Stunden ruhig geschlafen. Morgens wurde etwas gescharrt und da ihre Temperatur meist bei über 38.0 war , denke ich sie hat ihren Tiefpunkt so gut wie erreicht. Schätze also die Welpen werden morgen pünktlich ankommen... vielleicht geht es heute Nacht sogar schon los: Freu!!!

28.07.2015 Tag 60 * Bauchumfang 71 cm * Temperatur zwischen 37.8 - 38.3

Video: Life Tag 60
Für Life war das heute denke ich die letzte große Runde bei der sie mit durfte. Obwohl sie wirklich sonst noch sehr fit ist, sagt mir mein Bauch- für ihren Bauch ist es besser nicht eine Stunde am Stück zu laufen. Ansonsten ist sie einfach nur süß und genießt es so richtig die Nacht über mich für sich ganz alleine zu haben. Ihre Schlafplätze wechseln dabei von der kleinen Box, auf die kühlen Fliesen, wieder zu mir ins Bett. Ruhig schlafen geht zwar anders, aber trotzdem liebe und genieße ich diese Zeit, in der einem die Hündinnen besonders nahe sind. Sobald Life sich dann mit ihrem Welpen beschäftigt, werde ich die letzten 2 Wochen bei Jippieh schlafen- allerdings nur getrennt durch das Zäunchen.

Die Bilder von letzter Nacht Tag 59

files/user_uploads/E-wurf/lifeta59.jpg  files/user_uploads/E-wurf/lifet59.jpg

 

26.07.2015 Tag 58 * Bauchumfang 70 cm * Temperatur 37,8 ENDSPURT


Die Nacht war sehr unruhig. Man stöhnte, hechelte, drehte sich die ganze Zeit, dann kam Life wieder ins Bett, setzte sich auf mich und schmuste mich ab.... dann hechelte sie wieder..usw..usw... der Bauch muss ganz schön drücken, dabei frisst sie sowieso schon kaum mehr. Ich versuche die Portionen noch besser-kleiner aufzuteilen.  Ihr Gesäuge allerdings dürfte gerne schon etwas mehr sein- aber hoffen wir mal , dass das noch kommt.

25.07.2015 Tag 57 Temperatur 38.2


In Life´s Bauch fühlt man nun die Babies treten. Ich liebe diese letzten Tage und würde am liebsten die ganze Zeit ihren Bauch halten.

Ab heute schlafen meine beiden Mädels und ich im Welpenzimmer!

files/user_uploads/E-wurf/welpenzimmer.jpg

23.07.2015 Tag 55 * Bauchumfang 69,5 cm * Temperatur 38,3


Bewegungen!!!! Ja da sind sie! Und hier noch ein Bild von der kleinen Trommel

files/user_uploads/E-wurf/litetag55.jpg

22.07.2015 Tag 54 * Temperatur 37.9


Gestern hat Life ihre 2. Herpesimpfung erhalten und die Waage zeigte mehr als 3 kg Gewichtszunahme. Ganz genau kann ich es nicht sagen, da die Dame ja immer mit dem Schwanz wedelt und somit immer wackelt.

Im Grunde könnte es heute in einer Woche schon so weit seit.

Beim heutigen Spaziergang ist zur Kühlung wieder in den Bach gehüpft- nur leider ist das arme dicke Ding nicht mehr heraus gekommen. Was normalerweise ein kleiner Hopser wäre, schaffte sie nicht mehr und offensichtlich hat ihr der Versuch weh getan. Ich erreichte sie auch nicht mit der Hand, also mussten wir nach einer Lösung suchen. Wir schritten ca. 150 Meter Ufer ab, bis eine seichte Stelle ihr wieder trockenen Boden unter den Füßen bot. Sie ist dadurch, dass sie einfach kleiner ist, offensichtlich auch mehr gehandicapt. Manchmal tut sie mir richtig leid mit ihrer Kugel, dabei finde ich es optisch garnicht so schlimm, doch anfühlen tut sie sich mächtig prall. Das Gesäuge wird nun auch deutlich üppiger. Ich freue mich schon so drauf!

20.07.2015 Tag 52 * Bauchumfang 67 cm


Also eigentlich ist Life ja noch recht lustig und fit... "eigentlich". Doch auf den Spazierängen gibt sie einem schon das Gefühl, dass es an Tierquälerei grenzt, was man von ihr verlangt. Sie schwingt ihren Bauch hin und her, bleibt oft stehen, verlangsamt enorm und wenn ich stehen bleibe, muss sie sich setzten. Die arme Maus Zwinkernd. Ansonsten ist sie extrem gesprächig geworden- um nicht zu sagen hysterisch ...und ich kann nur hoffen, dass ihr das nicht bleibt. Dafür sucht sie immer öfter "ihr" Welpenzimmer auf und legt sich sogar freiwillig in das schöne hellblaue "Hundebett".

files/user_uploads/E-wurf/Lifeinbox.jpg

16.07.2015 Tag 48


Life das Gewohnheitstier..... Dass ich ihr mitten am Tag etwas zu fressen hinstelle versteht sie garnicht. Den Napf rührt sie nicht an... Futter gestreut... rührt sie nicht an, somit fällt es schwer ihr etwas Gutes zu tun und kleine hochwertige Portionen zu füttern. ....Dafür aber schaufelt sie am Abend dann wieder eine große Portion Fleisch in sich rein. Naja, sie wird wohl wissen was ihr bekommt.

Bauchi kühlen an heißen Tagen bekommt ihr jedenfalls gut und dann noch schön im Dreck wälzen findet sie wie immer toll! Dafür sieht man wenigstens mal etwas ihr Bauchi!

files/user_uploads/E-wurf/lifebadespass.jpg   files/user_uploads/E-wurf/lifebauchi.jpg

files/user_uploads/E-wurf/lifetag48.jpg

15.07.2015 Tag 47 * Bauchumfang 65 cm


Der Bauch wächst jetzt rasant und nach den längeren Spaziergängen ist Life wirklich erschöpft. Wenn die Hände ganz ruhig auf ihrem Bacuh ruhen, kann man fühlen, dass sich etwas bewegt. Es sind natürlich noch keine Tritte und Gliedmaßen zu ertasten, aber Bewegungen- eindeutig Bewegungen. Soooo schön!

13.07.2015 Tag 45


Life bekommt seit heute eine Miniportion hochwertiges Welpenfutter zusätzlich bzw. nicht wirklich dazu, sondern einfach in kleineren Portionen, denn der Bauch beginnt zu spannen. Leider ist sie ja nicht so freudig dabei ihr Bäuchlein zu zeigen, aber das Ding ist schon ganz schön dick! Ich kann es kaum glauben, in 18 Tagen ist es schon soweit. Wenn ich mit ihr auf den Platz gehe, ist davon nichts zu merken- sie würde auch noch Agi machen, würde ich sie lassen!

Wir haben heute die Wurfbox aufgestellt und beschlossen "Life bekommt Babyblau" !

files/user_uploads/E-wurf/lifebox.jpg

45. Tag: Die Knochen verstärken sich. Man könnte jetzt die Welpen unter der Bauchdecke ertasten.

12.07.2015 Tag 44 Bauchumfang 62 cm

09.07.2015 Tag 41 Bauchumfang 60 cm Überrascht


Life´s Bauch hatte heute morgen sagenhafte 60 cm. Ok gut, wir haben gestern ziemlich viel geclickert, aber ich hab ihr doch nicht 3 cm hingefüttert.... mein lieber Scholli!

07.07.2015 Tag 39 Bauchumfang 57 cm


Stolze 57 cm hat Lifchens Bauch schon- da sie sowieso eher klein und kompakt ist- wirkt sie schon langsam etwas quadratisch..... aber unglaublich weich und süß......und schmutzig wie immer, weil man nach den Wasserspielchen bei der Hitze danach im Sand baden muss.

files/user_uploads/E-wurf/lifet39.jpg

05.07.2015 Tag 37


Wir beginnen mit den Umbauarbeiten im Welpenraum. Da wir ja diesmal 2 Würfe erwarten, müssen andere Maßnahmen ergriffen werden- nämlich die, dass beide Würfe genug Platz haben und die Mütter sich nicht gestört fühlen. Da es  einfach keine ordentlichen Trenngitter - nach unseren Vorstellungen gegeben hat, habe wir sie selbst gestaltet. Der Raum wird so gemütlich ....und das ist erst der Anfang!

files/user_uploads/E-wurf/welpenraum.jpg

03.07.2015 Tag 35 * Bauchumfang 54 cm

...und auf einmal wird sie richtig moppelig... die Taile ist futsch! Beim Gassigehen schwingt sie ihr Bäuchlein so lustig- richtig stolz wirkt sie- wie schwangere eben so sind.


Tag 35: Die Ausblidung der Organe ist nun abgeschlossen un die Föten sehen bereits aus wie richtige Hunde. Das Geschlecht ist bestimmbar und die Fellfarbe entwickelt sich. Der Herzschlag der Babys wäre nun mit Stethoskop hörbar.

30.06.2015 Tag 32


Bei der Hitze heute mussten wir schon reichlich für Erfrischung sorgen. Wenn Life sich anschließend im Dreck paniert, ist ihr süßes Minibabybäuchlein schon zu sehen. Leider ist sie ja nicht der Typ Hund, der sich gerne auf den Rücken dreht, darum wird es von ihr sicher kaum Bauchbilder geben.

files/user_uploads/E-wurf/lifeerfrischung.jpg

 

28.-30 Tag: Die Welpen sind nun etwa walnussgroß! Zehen, Barthaare und Krallen entwickeln sich!

28.06.2015 Tag 30 * Bauchumfang 52 cm


Das Bauchi wächst, die Nippel sind ganz rosa und so ganz langsam spührt man, dass die Figur schwindet, obwohl sie nass dann immernoch sehr schlank aussieht, aber sie fühlt sich anders an. Und was soll ich sagen: Sie ist der süßeste Engel auf Erden!

files/user_uploads/E-wurf/lifenip.jpg

22.06.2015 Tag 24* Gewicht 16,7 kg .....HURRA!!!

Heute war der große Tag und die Freude war groß, weil sich mein Gefühl bestätigt hat- Life ist tatsächlich tragend!! Wir konnten 3 Fruchtblasen sehen.

Es bildet sich schon eine hauchfeine Gesäugeleiste, was sie sonst nach Läufigkeiten nie zeigte und ihre Taile ist etwas fester! Außerdem ist sie einfach nur süß und sanft....ok, auch etwas hysterisch wenn die anderen Hunde sie nicht in Ruhe lassen.

files/user_uploads/E-wurf/E-ultraschall.jpg

Wie versprochen hier eine süße Fotoserie der beiden Liebenden!

         files/user_uploads/E-wurf/Eduo1.jpgfiles/user_uploads/E-wurf/eduo3.jpgfiles/user_uploads/E-wurf/eduo4.jpg

              files/user_uploads/E-wurf/eduo5.jpgfiles/user_uploads/E-wurf/eduo6.jpgfiles/user_uploads/E-wurf/eduo2.jpg

21. bis 28. Tag: Die Organbildung beginnt!! Augen und Nervenstränge werden gebildet.

files/user_uploads/E-wurf/vorbereitung.jpg

Die ersten Vorbereitungen Lachend

22.Tag: Die Embryonen sind sichtbar. Der Herzschlag kann zur Diagnose der Trächtigkeit herangezogen werden. Jetzt ist eine tragende Hündin und die Embryonen besonders empfindlich.


18.06.2015 Ich glaube ja schon....Tag 20* Bauchumfang 51 cm


Ich wage es ja immernoch nicht mich so richtig zu freuen, aber ich glaube schon, dass Life tragend ist. Ich hoffe so, dass es endlich geklappt hat, wenn auch anders als ursprünglich geplant! Bald wissen wir mehr! Ich hoffe, ich kann am Wochenende endlich mal ein paar schöne Bilder mit Jackpot und Life gemeinsam schießen.

(19.Tag: Es setzten sich die Keimbläschen an der Gebärmutterwand fest).

16.06.2015 Tag 18


In den letzten Tagen war ich sehr viel unterwegs und beschäftigt, trotzdem ist mir aufgefallen, dass Life auf der einen Seite viel ruhiger geworden ist, auf der anderen sehr hysterisch wenn sie ihre Ruhe möchte. Dieses Verhalten zeigte sie allerdings auch nach der letzten Läufigkeit. Sie hat nun den leicht glasigen Ausfluss- der ja im Grunde ein gutes Zeichen ist. Auch ihre Nippelchen sind ganz rosa. Aber ich wage mich nicht all zu sehr zu freuen! In ein paar Tagen haben wir Gewissheit!


(15.-22. Tag: Die Hündin könnte unter morgentlicher Übelkeit leiden, aufgrund der hormonellen Umstellung und des Spannungsgefühls in der Gebärmutter.

12.06.2015 Tag 14

Jackpot´s Testergenisse sind da. Wie erwartet ist er kein Träger des Merle- Gens!!

Life schmeckt nach wie vor das Fressen vorzüglich, sie ist auch sonst quitschmunter. Beim Gassigehen allerdings weicht sie mir keinen Schritt mehr von der Seite und auch nachts kann es schon vorkommen, dass sie sich zu mir ins Bett legt (trotz Hitze).

Wasserspiele und anschließend panieren im Sand ist immer toll. files/user_uploads/E-wurf/Lifetag14.jpg

 

(12.-14.Tag: die Embryos erreichen die Gebärmutter)

(8.-12. Tag: Die Eizellen entwickeln sich zu Blastocyten)

09.06.2015 Tag 11* Gewicht 16,4 kg* Bauchumfang kompakte 49 cm)


Gestern bekam Life ihre Herpesimpfung, dabei gemerkten wir ertmalig einen weiß-gelblichen Ausfluss, den ich so bei bisher keiner Hündin bemerkt hatte. Es ist nicht der typische Trächtgikeitsausfluss der in etwa der 3. Woche auftritt. Nach etwas Recherche habe ich jedoch erfahren, dass dieser Ausfluss durchaus wenige Tage nach dem Decken auftreten kann und nichts negatives zu bedeutetn hat. Da bin ich doch überaus erleichtert!

 

03.06.2015 Tag 5 * Gedankengänge

Es ist noch ganz lange hin und noch ist sehr ungewiss, ob Life überhaupt aufgenommen hat, aber trotzdem freue ich mich schon sehr darauf wieder im Welpenzimmer für mehrere Wochen einzuziehen und den Geräuschen der Welpen zu lauschen! Wenn die Welpen sich das Wesen von Mama und Papa teilen, dann werden dies so richtig geniale, lustige und liebenswerte Persönlichkeiten. Natürlich bin ich jetzt auf das Äußere sehr gespannt und sicherlich werden einige sehr helle Typen dabei sein, aber alle werden gesund sein und das ist die Hauptsche. Life ist mir unendlich wichtig und ich hoffe mehr als alles andere, dass sie diesmal aufgenommen hat. Wenn sie mir mit ihrer Aktion schon Ärger eingebrockt hat, dann soll sie wenigstens ein paar süße Welpen für diejenigen in sich tragen, die schon so lange darauf warten.

(4.-6. Tag: Die befruchteten Eizellen wandern in den Gebärmutterhals)

 

(3.-4.Tag: Befruchtung der Eizellen)

01.06.2015 Es kommt immer anders als man denkt! Life wurde am 29.05.2015 gedeckt!

files/user_uploads/E-wurf/collagee-wurf.jpg

 

4 Tage lang habe ich einen extrem lieben Deckrüden auf Besuch gehabt, der Life liebevoll umworben hat. Auch wenn sich beide sehr sympatisch waren, so kam es einfach nicht zum Deckakt. Nach diesen Versuchen boten wir Life meinen Bungee an- dieser gab alles, doch Life wollte sich von ihm auf keinen Fall decken lassen- was mir nach einem ehemaligen Versuch mit ihm unbegreiflich war. Schließlich gaben wir auf, da Life nicht mehr stehen wollte und ich ging davon aus, dass wir den Zeitpunkt verpasst hatten.

Zurück zur Normalität...entschloss sich Life bei einem Rudelspaziergang ganz unerwartet für Jackpot. Als hätte er schon 100 Mal gedeckt zog er sie sich unter die Vorderbeine und hing in wenigen Sekunden.

Große Aufregung nun, da eine Verpaarung Zobel und Merle in Deutschland nicht erwünscht ist. Die Erklärung gebe ich dazu gerne ab. Im Zobel kann man beim erwachsenen Hund oft das Merle nicht mehr erkennen, somit würde die Gefahr einer Merle- Merle - Verpaarung bestehen, was gesundheitliche Risiken in sich bergen würde. Jackpot ist ganz sicher kein Merle, trotzdem habe ich ihn sogleich genetisch auf das Merle- Gen testen lassen.

Es bestehen keinerlei gesundheitliche Risiken bei dieser Verpaarung und in anderen Ländern wie Holland oder Belgien ist dies erlaubt und gibt es sehr viele Merle x Zobel- Verpaarungen. In Deutschland gelten andere Regeln.

Gott sei Dank habe ich seit Langem ganz liebe Welpeninteressenten auf der Liste für Life- Welpen und da alle auch Jackpot kennen, sind alle mit dieser Verpaarung glücklich, denn vom Wesen her werden sie sicherlich extrem zauberhaft.

Es wird also Kinder der Liebe geben mit dem Wesen eines clownhaftem Engels!