M- litterNanu & Twm 26.03.2018

files/user_uploads/M-wurf/M-Abschied.jpg

05.06.2018 Abschiedsbilder und-  Video


Hiermit ist die wundervolle Zeit mit den allerliebsten M´s nur noch Vergangenheit. Obgleich ja 2 noch da sind. Sollte es den Menschen für Touch geben- dem er sich anvertraut, dann wird er kommen. Ansonsten bleibt mein Softie hier unauffällig und brav, lernt, wächst und wird geliebt.

VIDEO! lebt wohl meine süßen M´s

files/user_uploads/M-wurf/M-Abschiednow.jpg

Mini Mouse "Now" wird ihre eigenen Schafe haben und darf auch ansonsten viel Buntes mit ihrem Frauchen (- das ich bereits kannte ) erleben!

files/user_uploads/M-wurf/M-Abschiedmister.jpg

Mister Perfect "Mister hat sein Traumzuhause auf den 2. Anlauf gefunden- worüber ich überaus glücklich bin. Er darf Obedience machen, Suchen und Allerlei was Spaß macht.

files/user_uploads/M-wurf/M-abschiedjette.jpg

Miracles Happen "Jette" darf den ganzen Tag mit in der Einrichtung für tiergestütze Therapie sein, dort mit Kindern und Tieren arbeiten!

files/user_uploads/M-wurf/M-Abschiedangel.jpg

Must be an Angel "Angel" darf bei der Wiederholungstäterin- meiner lieben Andrea, Obedience machen, wird mich weiterhin mit ihrem fleißigen Frauchen in der Hundeschule besuchen und wahrscheinlich auch an den Schafen arbeiten!

files/user_uploads/M-wurf/M-Abschiedmurph.jpg

Mighty Machine "Murphy" wird mit seinem sportlichem Herrchen wohl für alles herhalten, was die Hundesportwelt so zu bieten hat Zwinkernd

files/user_uploads/M-wurf/M-Abschiedriver.jpg

Made my Day "River" mein wuderschöner Traumbube, darf Obedience- Sportler werden und wird seine Sache sicherlich toll machen!

files/user_uploads/M-wurf/M-Abschiedmuck.jpg

More Moves "Muck" wird Agility- Sportler und mit seinem Frauchen über die Parcourse flitzen!

 

Keiner der M´s wird Einzelhund- alle werden in einem schönen Rudel und als geliebte Familienhunde leben. Ich bin mehr als glücklich über die tollen Besitzer! Ich wünschen Euch allen ein harmonisches und glückliches Zusammenleben und hoffe auf ein Wiedersehen!

 

02.06.2018


Der M- Wurf ist nun umgezogen zu den Würfen!

Dass Midnight bleiben sollte, stand ziemlich bald fest, jedoch hoffte ich in der letzten Woche auf die entgültige Entscheidung für mein Äffle- Magic Touch. Es waren immer wieder Leute da für ihn und obwohl er alle und jeden freudig begrüßt, entschied er dann nicht weiter Interesse zu zeigen und hing mir am Rockzipfel. Bei Prägungsspaziergängen wirkte er meist gestresst, wenn ihn jemand anderer führte, -kaum war er bei mir, schien für ihn die Welt in Ordnung zu sein. Ich habe es wahrlich versucht doch da sich für ihn nichts entschied, - er offensichtlich genauso "picky" wie seine Züchterin ist, habe ich beschlossen ihn nicht weiter zu inserieren. Sollte es DEN richtigen MENSCHEN für ihn geben, wird er auch so kommen.

Da es bisher immer sehr turbulent war, dauert es noch ein wenig mit dem Abschiedsvideo und den Abschiedsfotos.

27.05.2018 Deckelchen


Wenn die Deckelchen einfach zu den Töpfchen passen! Oder wenn sich Mensch und Welpi einig sind und Welpi dies so mehr als deutlich zeigt, dann darf man sich "glücklicher Züchter" nennen. 

In Facebook wurden die 3 Jungs X- mal geteilt und 1000 fach kommentiert, doch waren es die längst verliebten- und stillen Wurfbeobachter, die sich letztlich durch das vielen Teilen endlich den Ruck gegeben haben und doch endlich zuschlugen.   Mir ist es ja bei Nanu damals genauso gegangen. So hat es bei 2 von den Jungs einfach nur toll harmoniert und sie haben deutlich gezeigt, wer nun ihr neuer Lebenspartner sein soll. Als Züchterin zwar tränenreiche, aber für die Welpen überglückliche Momente. Für mein Äffle- Magic Touch wird es hoffentlich DIE Entscheidung noch kommende Woche geben!

Abschiedsbilder und das überfällige Video, gibt es sobald hier etwas Ruhe einkehrt.

 

23.05.2018 noch nicht so ganz


So ganz hat es für ein paar noch immer nicht geklappt. Es kommt für Made my Day und Magic Touch nochmal erneut Besuch und ich hoffe diesmal klappt es. Nicht so einfach wenn man kritisch ist Unentschlossen.

Mister Perfect hat heute seinen Weg wieder nachhause gefunden- manchmal soll es einfach nicht sein. Für ihn suche ich nun wieder ein Hunde -erfahrenes und Border- erfahrenes Zuhause mit viel Einfühlungsvermögen für den sensiblen Buben.

files/user_uploads/M-wurf/M2.8w.jpg

Vom Rest war der Abschied erwartet schwer- von einigen mehr! Abschiedsbilder mit den neuen Lebensgefährten gibt es dann, wenn alle Töpfchen ihr Deckelchen gefunden haben.

files/user_uploads/M-wurf/M3.8w.jpg   files/user_uploads/M-wurf/M7.8w.jpg

18.05.2018 die Taschen sind gepackt


Der Zuchtwart war heute nochmal da, die Papiere sind fertig, die Taschen gepackt, die Hoden dort wo sie hingehören ( ist ja schließlich wichtig ), geimpft und entwurmt werde ich sie dann so langsam ziehen lassen. Doch noch ist es nicht soweit, 2 Tage habe ich sie noch bei mir - 2 Tage, die ich voll und ganz genießen werde- nebst unzähligen Häufchen wegräumen. Noch immer dürfen alle Neune ordentlich bei Nanu trinken, noch immer ist sie lieb und spielt mit ihnen und wie immer wird mir ziemlich schwer ums Herz.

Ich habe versucht noch so viel als möglich zu filmen und abschließend wird es dann noch ein Video geben, doch leider fehlen einige Wochen dazwischen, weil ja die Technik streikte. Nächste Woche kommt dann noch Besuch und es wird sich entscheiden welcher der Buben dann noch übrig bleibt und was ich für ihn entscheiden werde- ausgerechnet beide meine wunderhübschen und zauberhaften Tricolours sind frei- obwohl genau diese beiden in aller Munde waren... schon sehr seltsam wie es manchmal läuft. Ich werde alles dem Schickssal überlassen und bin überzeugt, jeder wird dort landen, wo er hingehört.

13.05.2018 7 Wochen alt


Und wie auf Knopfdruck werde ich traurig, wenn mir bewusst wird, dass meine Schätzchen nur noch eine Woche bei mir sind und dann für sie ein neues Leben beginnt. Natürlich gehen nicht alle auf einmal und für ein paar stellt sich erst nach Pfingsten heraus, ob es auch bei ihnen nun klappt. Trotzdem wird mir täglich schwerer. Midnight bleibt bei mir, was wie immer eine reine Herzentscheidung, anstatt Vernunft ist. Obwohl ich keine ganz dunklen Gesichter mag, hat sie mich um den Finger gewickelt und mir schon ganz klein gezeigt, wie sehr sie mir zugetan ist. Wie soll man da widerstehen.

Ein Abschied wird mir besonders schwer fallen- wenn es denn einen gibt- bisher sieht es nicht danach aus!

files/user_uploads/M-wurf/M1.7w.jpg   files/user_uploads/M-wurf/M2.7w.jpg

files/user_uploads/M-wurf/M3.7w.jpg   files/user_uploads/M-wurf/M4.7w.jpg

files/user_uploads/M-wurf/M5.7w.jpg   files/user_uploads/M-wurf/M6.7w.jpg

files/user_uploads/M-wurf/M7.7w.jpg   files/user_uploads/M-wurf/M8.7w.jpg

files/user_uploads/M-wurf/M9.7w.jpg

12.05.2018 Ausflug


Wir hatten gestern einen schönen Ausflug mit den Welpen. Sie durften auf der Weide herum tollen mit einem verbundenen Bad im Bach. Der Trubel war groß, aber siehe da- Miracle, Maschinchen und Moves haben die Herrausforderung angenommen und sind freiwillig in die Fluten gehüpft und geschwommen. Wenn ich nicht mit falschem Format gefilmt hätte, hätte es auch dazu endlich mal ein Video gegeben . Ich bin bemüht das noch hinzu bekommen.

Nanu ist so lieb mit ihren Kindern. Sie möchte auch dauernd bei ihnen sein und spielt süß und das obwohl es sicherlich nicht so leicht ist, diese Meute zu zähmen.

files/user_uploads/M-wurf/M.swimm1.jpg   files/user_uploads/M-wurf/M.swimm2.jpg

files/user_uploads/M-wurf/M.swimm3.jpg   files/user_uploads/M-wurf/M.swimm4.jpg

11.05.2018 Augenuntersuchung


Ein spannender Tag für die M´s- wir waren zur Augenuntersuchung. Der Weg dort hin war etwas lang und 2 haben die ganze Fahrt über gemeutert- jedoch zurück, war kein Ton mehr zu hören. Jedenfalls ist alles ok und das ist die Hauptsache. Außerdem waren sie extrem cool- wenn auch dann zur Untersuchung so schläfrig, dass wir alles mögliche unternehmen mussten, damit die Äuglein wieder aufgehen.  

Ich kann es kaum glauben, dass sie nur noch etwas mehr als eine Woche da sind- die Zeit wird nur so davon rasen und mir wird jetzt schon himmel Angst.

09.05.2018 Piep


heute haben die M´s ihre erste Impfung und den Chip erhalten. Diese Welpen sind echt cool. Sie waren sofort von der "neuen Räumlichkeit" begeistert und haben sogleich alles erkundet- keinerlei Unsicherheit. Tierärztin und Helfer wurden überrannt vor Freude und die Hosenbeine waren auch höchts spannend. .  Das kräftige Pieksen hat nach Putenfleisch geschmeckt und sie haben es überhaupt nicht registriert. Auto fahren und dann in so einem komischen Wagen herum geschoben werden, kenne sie auch längst. Das einzige was die Zwerge meckern lies, war die Hitze heute und in dem Wagen war es dann doch etwas warm

07.05.2018 6 Wochen


Am vergangenem Wochenende hatten wir Hüteseminar und wie es sich für richtige Hütekinder gehört, waren sie in einem großen Auslauf natürlich dabei. Dort waren nicht nur Hunde, Schafe und neue Menschen zu sehen, sondern auch Pferde, Radfahrer und vorallem das wild schnaufende Öchlse ( unsere Museumsbahn die direkt am Gelände vorbei tutet ). Die Welpen waren nur beim ersten Mal etwas beeindruckt, danach war es kein Thema mehr.

Mister Perfect , Magic Touch und Made my Day haben noch immer nicht den richtigen Menschen gefunden, wobei ich bei Made my Day ein ( "noch nicht sicher"- dahinter setzten muss )

files/user_uploads/M-wurf/M1.6w.jpg   files/user_uploads/M-wurf/M2.6w.jpg

files/user_uploads/M-wurf/M3.6w.jpg   files/user_uploads/M-wurf/M4.6w.jpg

files/user_uploads/M-wurf/M5.6w.jpg   files/user_uploads/M-wurf/M6.6w.jpg

files/user_uploads/M-wurf/M7.6w.jpg   files/user_uploads/M-wurf/M8.6w.jpg

files/user_uploads/M-wurf/M9.6w.jpg

30.04.2018 5 Wochen


Wir hatten in den vergangenen Tagen viel Besuch und einige Würfel sind gefallen. Die Welpen sind- so wie meine Welpen immer, total verrückt auf Menschen- da wird gespielt und geschmust was das Zeug hält. Sie sind wirklich zauberhaft und ich bin total verliebt- und nicht nur ich! Die Zwerge sind wirklich taff und nicht ängstlich was neue Situationen angeht. Bald beginnen die ersten Ausflüge.

Im Moment frei sind nun noch Made my Day und Mister Perfect. Besuch erwartet noch Mini Mouse und Magic Touch- der Rest ist fest vergeben.

files/user_uploads/M-wurf/M1.5w.jpg   files/user_uploads/M-wurf/M2.5w.jpg

files/user_uploads/M-wurf/M3.5w.jpg   files/user_uploads/M-wurf/M4.5w.jpg

files/user_uploads/M-wurf/M5.5w.jpg   files/user_uploads/M-wurf/M6.5w.jpg   files/user_uploads/M-wurf/M7.5w.jpg   files/user_uploads/M-wurf/M8.5w.jpg

files/user_uploads/M-wurf/M9.5w.jpg

27.04.2018


Es ist wieder die Zeit der Wesensveränderungen. Mehr Freiraum, mehr Eindrücke, bedeutet auch immer, dass man mehr über den einzelnen Welpen erfährt und dass sich noch viel im Verhalten tut. Einige sind sehr konstant. So ist das Maschinchen immer noch sehr cool, lieb und gelassen- immer vorne dabei und Angel das Schlitzohr, frech und lebendig- ebenso wie Miracle. Das Äffle- Magic Touch hingegen, kommt immer mehr aus sich raus und ist ein keckes Bürschchen geworden. Auch Mister Perfect ist nun ein richtig frecher Powerknopf geworden und nicht mehr ganz so unsichtbar. Moves nimmt sich einfach nicht so wichtig, ist aber ein lieber Bub der auch Spaß macht. Midnight ist beides- lustig, aber dann auch wieder sehr sensibel und klebt mir sehr an der Backe- ebenso Made my Day- er wirkt so offen, will aber in erster Linie bei mir sein und ist mega verschmust und inzwischen eher ein weiches Sensiblechen. Mini Mouse ist einfach zuckersüß und aufgrund ihrer Größe, passt sie auch selber sehr auf sich auf- man hört sie aber nie schreien- sie hat ein sehr cooles Wesen und ich glaube einfach, sie weiß, dass sie auf sich aufpassen muss und wir auf sie aufpassen. Ein richtig feines Mädchen ist das.

Ich bin sehr gespannt, wie die Würfel fallen. Bei den Sensiblen wird es mir wieder sehr schwer fallen, sie an die richtigen Menschen gehen zu lassen.

26.04.2018 Gras


Heute habe ich die M´s das erste Mal mit dem Einkaufswagen auf den Welpenplatz gefahren und im Gras abgesetzt. (Tut mir leid, aber zum fotografieren war einfach keine Zeit.) Moves fand das so toll, dass er sich mehrmals regelrecht hingeschmissen hat und sich im Grün gewälzt- so niedlich. Überhaupt ist er dort zu Höchstform hochgefahren. Besonders taff haben sich wieder die Damen Angel und Miracle gezeigt- obwohl es trotz Gesang am Anfang- am Ende dann doch für alle toll war.

Am Abend habe ich indoor die große Schaukel aufgehängt und mal so richtig Trallalla mit den Zwergen gemacht. Wie sich zeigte, kann man das Äffle so richtig hochpushen- der fand meine Party einfach nur gut!

Ich bin ganz schrecklich verliebt und das nicht nur einmal- wirklich schlimm mit mir!

24.04.2018


Inzwischen waren die Welpen auch schon mal draußen im überdachten Bereich und haben einen Teil davon erkundet. Besuch hatten sie bereits jede Menge, doch Entscheidung ist erst eine gefallen. Ich schreibe nun- wie bei jedem Wurf meine momentane Einschätzung- aber klar, es kann sich noch jede Menge ändern. Lieb und verschmust sind sie alle, fressen tun sie auch gerne. Keiner wirkt extrem draufgängerisch oder extrem schüchtern, doch trotzdem zeigen sich Tendenzen. Je nach dem, wie die Entscheidungen am kommenden Besuchs-  Wochenende fallen, sind noch 2 oder mehr Welpen frei!

1. Mini Mouse: Man muss sie einfach bemuttern und umsorgen. Nicht nur körperlich wirkt sie fein und zerbrechlich, sondern auch im Wesen sehr sanft. Sie ist einfach zauberhaft süß und ihre Spielaufforderung ist zum dahin schmelzen.

2. Mister Perfect: Ein ganz feiner Kerl. Er ist irgendwie unauffällig, dabei ist er doch immer mitten drin. Er nimmt sich nicht wichtig, spielt und schmust aber totzdem wie die anderen. Obwohl er nie sonderlich raus sticht, ist er trotzdem einer der aktiven.

3. Magic Touch: Das zauberhafte Äffle. Klein und fein. Er lässt gerne die anderen vor und erst mal die Lage checken. Ist er gut drauf, ist er lustig und verspielt, wie so ein kleines Affenkind. Er ist bildhübsch und wird bestimmt mal ein Rüde der sich eher zurück hält, als drauf los!

4. Must be an Angel: Immer vorne weg- immer die Erste. Super selbstbewusst, aktiv und neugierig. Ein Gesichtchen wie aus Porzelan, aber faustdick hinter ihren Öhrchen. FEST RESERVIERT!

5. Miracles Happen: Sie lässt auch eher erst mal die anderen vor, ist aber dann auch echt frech. Krabbelt mir dauernd auf den Schoß und kriecht ganz in mich hinein- sie ist mir sehr nahe.

6. Mighty Machine: Das Maschinchen, oder auch genannt die Branke. Was für ein stabiles Kerlchen. Immer Vorne dabei, neugierig, aktiv, dabei aber sehr gelassen und in sich ruhend. Seine Ausstrahlung ist einfach allerliebst.

7. Made my Day: Er ist dem Maschinchen sehr ähnlich. Ebenso vorne dabei, wackelt süß mit dem Schwanzi, ist aktiv und neugierig, aber auch sehr gelassen und in sich ruhend.

8. More Moves: Er ist etwas kleiner und zarter als die anderen beiden, auch im Wesen. Keiner der vorne gleich dabei ist, aber durchaus dann mitzieht. In allem was er tut, wirkt er sanfter und vorsichtiger- auch vorsichtiger als das Äffle- zumindest noch im Moment. Er hat ein süßes zartes Gesicht. 

9. Midnight Moonlight: Weiß glaube ich recht gut was sie will und verkündet das auch. Neugierig, aktiv, frech, selbstbewusst...doch hat sie es auch schon fertig gebracht, sich bei Besuch komplett unsichtbar zu machen- zu schlafen , als sie sie garnicht da. Ich wehre mich sehr- und bin gespannt, ob sie diese Masche weiterhin durch zieht.

23.04.2018 schon wieder 4 Wochen


Die Zeit rast wie verrückt. Gestern und heute durften die Kleinen das erste Mal raus- dabei waren sie aber noch etwas zögerlich- dafür können sie drinnen um so mehr aufdrehen. Sie sind alle sehr zauberhaft und ich weiß jetzt schon- das wird wieder ein sehr schwerer Abschied....aber daran will ich jetzt noch nicht denken.

files/user_uploads/M-wurf/M1.4w.jpg   files/user_uploads/M-wurf/M2.4w.jpg

files/user_uploads/M-wurf/M3.4w.jpg   files/user_uploads/M-wurf/M4.4w.jpg

files/user_uploads/M-wurf/M5.4w.jpg   files/user_uploads/M-wurf/M6.4w.jpg

files/user_uploads/M-wurf/M7.4w.jpg   files/user_uploads/M-wurf/M8.4w.jpg

files/user_uploads/M-wurf/M9.4w.jpg

17.04.2018 Spuk beendet


Der Zahnspuk ist vorbei- ich hatte eine richtig ruhige Nacht.

Nebst Welpenmilch und Tartar gab es gestern auch erstmalig eingeweichtes Trockenfutter....... Die Süßen haben gefressen wie die Ferkelchen und danach hat es auch entsprechend ausgesehen. Die Wurfbox hab ich aufgemacht und den Freiraum um ein Minimum vergrößert- dies geschieht nun alle paar Tage- Stück für Stück bekommen sie mehr Reich zur Verfügung. Das ist mir lieber, als gleich das ganze Zimmer zu eröffnen- irgendwie wirken sie sonst wie verloren in dem Raum - so können sie sich langsam daran gewöhnen und immer wieder Neues erkunden.

15.04.2018 die bösen Zähne....und noch hat nicht jeder Welpe seinen Menschen gefunden


Seit einigen Tagen schon machen die bösen Zähnchen Kummer...autsch das tut weh! Ich verstehe nur nicht, warum diese Zähnchen nachtaktiv sind? Unentschlossen ...denn das Gepiepse und Gejammer ist nur bei Nacht, während untertags meist Ruhe herrscht. Jedenfalls geht es den Neunen ansonsten sehr gut, sie sind dick und sehr munter. Es wird kräftig geknurrt und gespielt- mal kurz ein Spilie "versucht" zu schütteln und ein Geschwisterchen "ebenfalls versucht" anzufressen. Wir haben schon die erste Welpenmilch geschlabbert und natürlich schon so manches Tartarbällchen verspeist.

files/user_uploads/M-wurf/M1.3w.jpg   files/user_uploads/M-wurf/M2.3w.jpg

files/user_uploads/M-wurf/M3.3w.jpg   files/user_uploads/M-wurf/M4.3w.jpg

files/user_uploads/M-wurf/M5.3w.jpg   files/user_uploads/M-wurf/M6.3w.jpg

files/user_uploads/M-wurf/M7.3w.jpg   files/user_uploads/M-wurf/M8.3w.jpg

files/user_uploads/M-wurf/M9.3w.jpg

Die ersten Bilder mal kurz bei Echtlicht- das ist doch gleich was ganz anderes!

13.04.2018


Es gäbe von den letzten Tagen unwahrscheinlich viel zu erzählen- leider bin ich nur kaum am PC gesessen.

Der Zuchwart war da und die Namen stehen nun so fest.

Was ist passiert?

Das erste wedelnde Schwänzchen kam von Made my Day. Die erste Action mit dem aufgehängten Spilie startete das Maschinchen. Midnight kann schon ganz doll knurren und bellen, aber nach wie vor schläft sie gerne in meinen Händen oder auf meinen Beinen liegend. Magic Touch ist aus seinem magischem Schlaf erwacht und hat festgestellt, dass absofort fressen und vor mir sitzen und mir direkt in die Augen schauen- um dann zu mir zu kuscheln, seine neuen Hauptbeschäftigungen sind. Angel macht ihrem Namen alle Ehre und sitzt gerne beobachtend da und singt ein leises Liedchen wenn man sie in den Schlaf streichelt. Moves ist einfach nur schön und moved gerne. Mouse ist mein Mausi, saft und süß. Miracle weiß was sie will und wird sicher nicht langweilig. Mister Perfect scheint ein sanfter Bub zu sein- im Moment.

files/user_uploads/M-wurf/M1.2w.jpg   files/user_uploads/M-wurf/M2.2w.jpg

files/user_uploads/M-wurf/M3.2w.jpg   files/user_uploads/M-wurf/M4.2w.jpg

files/user_uploads/M-wurf/M5.2w.jpg   files/user_uploads/M-wurf/M6.2w.jpg

files/user_uploads/M-wurf/M7.2w.jpg   files/user_uploads/M-wurf/M8.2w.jpg

files/user_uploads/M-wurf/M9.2w.jpg

09.04.2018 zwei Wochen alt


Heute morgen wurde ich durch Action in der Wurfbox geweckt. 9 kleine Welpen wackelten das erste Mal gemeinsam und alle auf einmal durch die Wurfbox. Die ersten Gehversuche waren die letzten 3 Tage schon zu bemerken, aber jetzt haben sie nun alle ihre 4 Pfoten entdeckt. Mini Mouse hatte ein wenig das Nachsehen, denn sie wurde durch ihre wackeligen Geschwister immer wieder über den Haufen gerollt- im wahrsten Sinne!

Das erste deutliche "WAU" war zu erkennen und am Nachmittag das erste spielerische Knurren. Jetzt geht sie los, die niedliche Zeit!

Zur Nacht gab es heute die erste Tatarkugel. Allen hat es prächtig geschmeckt und so einige haben vor Aufregung dabei gezittert- wie spannend. Weniger spannend die Wurmkur dazwischen- igitt- aber was sein muss, muss sein!

Auch Fotos habe ich heute brav gemacht, aber die Neune wollen einfach nicht mehr still halten und ohne Blitz- da die Äuglein bei fast allen offen sind, wird das leider nix mehr. Ich versuche es morgen mit anderer Beleuchtungstechnik.

Video vom ersten Füttern gibt es leider auch nicht- die Technik hat versagt- was ein Jammer!

Es gibt mittlerweile ein paar mehr aktive Welpen und diejenigen die ruhiger sind.

Zu den aktiven gehören eindeutig Mighty Machine, More Moves und im Moment noch Miracles happen. Zu den ruhigen oder auch sanfteren gehören Mister Perfect, Magic Touch und Midnight Moonlight. Die anderen liegen so in der Mitte. Natürlich hat das jetzt alles noch nichts zu sagen. Mehr wissen wir erst in einigen Wochen.

 

03.04.2018 Eine Woche alt


Mit einem Tag Verspätung kommen jetzt die Bilder der Süßen im Alter von einer Woche!

files/user_uploads/M-wurf/M1.1w - Kopie.jpg   files/user_uploads/M-wurf/M2.1w - Kopie.jpg

files/user_uploads/M-wurf/M3.1w - Kopie.jpg  files/user_uploads/M-wurf/M4.1w - Kopie.jpg

files/user_uploads/M-wurf/M5.1w - Kopie.jpg   files/user_uploads/M-wurf/M6.1w - Kopie.jpg

files/user_uploads/M-wurf/M7.1w.jpg   files/user_uploads/M-wurf/M8.1w.jpg

files/user_uploads/M-wurf/M9.1w.jpg

01.04.2018


Morgen werden die Neune schon eine Woche alt und ich kann nur sagen: diese süßen Welpengeräusche sind Musik in meinen Ohren. Ihre Bäuchlein sind richtig rund und sie wirken satt und zufrieden.

Die ersten Tage hat Nanu bis zu 5 kleinere Mahlzeiten bekommen. Inzwischen bekommt sie 3 üppige Portionen und es wird alles ratzeputz aufgefressen- ich frage mich, wohin sie diese Berge von Futter, Fleisch, Welpenmilch mit Ei hin verdrückt.

Das Wetter ist so nass und eklig und da ich Nanu nicht mehrmals am Tag duschen will, machen wir kleine Bewegungseinheiten auf dem Platz- der einigermapen matschfrei ist. Sie ist so gut drauf- unglaublich und das schon seit dem ersten Tag nach der Geburt.

27.03.2018 hello world


Ich hab für euch ein kleines Video- ein paar Minuten der Geburt und die Einzelvorstellung der Welpen. Dass für einen Mini 10 bis 30 Gramm Gewichtszunahme absolut ok ist, daran muss ich mich auch erst gewöhnen, da bin ich von meinen bisherigen Bombern etwas verwöhnt. Aber alle Neune haben dicke Bäuchlein, trinken viel und wirken zufrieden. Nanu hat es noch nicht ganz raus, dass man sich auch etwas auf den Rücken drehen könnte, damit sich die unteren Zitzen auch frei legen.... aber naja... so eine Mini schiebt sich einfach drunter und bekommt trotzdem was er will. Ich bin verliebt in alle, aber besonders in eine!

Hello World

26.03.2018 die mega Überraschung!!!!


Was für eine Nacht!! Ich werde nieeee wieder etwas vermuten aufgrund des Bauchumfangs, oder des zugenommenen Gewichts einer Hündin! Nanu hatte 2 Kilo weniger als beim letzten Wurf und war auch nicht so dick! Also war doch klar, das können nur 4-5 Welpen sein- man geht ja von Normalgewicht aus- so wie beim letzten Mal auch! Pfffff

Nachdem um 15.00 die Temperatur unten war, dachte ich, ich hätte bis zum nächsten Tag noch Ruhe, doch bereits nach 18.00 bemerkte ich, dass Nanu zittert- eine Stunde später gefolgt von hecheln.  Um 21.00 hab ich mich mit ihr ins Bett gelegt und konnte noch so bis ca. 23.00 dösen, von da ab war es dann vorbei. Nanu hatte schon richtig heftig Wehen und war extrem unruhig. Um kurz vor 3.00 begann sie zu pressen und wenige Minuten später flutschte die Mini- Maus mit 153 Gramm heraus.

Ich war über das Gewicht und die Größe regelrecht schockiert. Einen so kleinen Welpen hatte ich noch nie, doch als sie sofort kräftig an der Zitze andockte, war meine Sorge schnell verflogen. Der zweite Welpe war ein klein wenig schwerer und der Dritte dann wieder so ein Däumling. Dann kamen mir schon so Gedanken wie: Wenn Nanu alle Welpen nur halb so goß macht, passen auch mehr rein.?? Es gab dann tatschlich auch schwerere und nach Nummer 7 war dann eh alles klar, als es im Bauch immer noch stampfte.

Somit haben wir 9 Welpen, alle gesund und munter und ich frag mich trotzdem WO sie die versteckt hatte. Hätte ich röntgen lassen, hätte ich es auch nicht geglaubt.

Nanu machte es großartig. Nach 6 und 7- die gleich aufeinander folgten war sie ziemlich geschafft. Bei der letzten Hündin ist sie während dem Pressen immer wieder eingeschlafen- ihr Kopf ist einfach weggekippt. Meine arme Maus war total müde. Doch mit Globuli und gut zureden, konnte ich sie immer wieder motivieren weiter zu machen- ich wollte nicht, dass es der letzte Welpe vielleicht nicht schafft. ALLES GUT!

Ich freue mich unendlich und bin so stolz auf diesen Wurf, aber bin auch etwas besorgt. 2 Reservierungen sind mir gerade abgesprungen, da sie sich plötzlich woanders verliebt haben, noch bevor diese Welpen geboren waren- das ist immer sehr ärgerlich! Zwei andere Interessenten standen quasi auf der Zweitliste und haben natürlich nun auch anderweitig ihre Welpen gefunden. Somit habe ich einige Welpen frei !

Ich tu mir ehrlich noch sehr schwer sie zu sortieren und habe mir überlegt ihnen Bändchen ran zu machen, wie es andere Züchter auch tun...aber ich kann es nicht ändern, ich hab die totale Panik, sie könnten sich strangulieren- also lass ich das!

Bei Zweien hat sich der Name schnell entschieden, bei den anderen warte ich noch etwas ab!

1. Hündin bw 3.03 Uhr 152 Gramm die Mini Mouse

2. Rüde bw 3.32 Uhr 220 Gramm Mister Perfect

3. Rüde tri 4.15 Uhr 185 Gramm

4. Hündin tri 4.40 Uhr 264 Gramm

5. Hündin tri 5.42 Uhr 250 Gramm

6. Rüde  tri 6.26 Uhr 313 Gramm

7. Rüde tri 6.31 Uhr 256 Gramm

8. Rüde bw 8.28 Uhr 229 Gramm

9. Hündin tri 10.38 304 Gramm    

 

files/user_uploads/M-wurf/M1.0.jpg   files/user_uploads/M-wurf/M2.0.jpg

files/user_uploads/M-wurf/M3.0.jpg   files/user_uploads/M-wurf/M4.0.jpg

files/user_uploads/M-wurf/M5.0.jpg   files/user_uploads/M-wurf/M6.0.jpg

files/user_uploads/M-wurf/M7.0.jpg   files/user_uploads/M-wurf/M8.0.jpg

files/user_uploads/M-wurf/M9.0.jpg

 

 

25.03.2018 Tag 61- 15.00 Uhr


Seit heute morgen schaukelt sich die Temperatur so langsam abwärts. Nach sonst immer über 38.00 haben wir nun 36.9 erreicht. Etwas sinkt sie vielleicht noch. Wir hatten heute Vormmitag noch lustig am Garten geblödelt und eine kleine Runde gedreht. Jetzt werde ich so langsam die letzten Handgriffe tätigen und ewarte eine wehenreiche Nacht und morgen dann die kleinen Würmchen- auf die ich mich nun mehr als freue!

24.03.2018 Tag 60

Noch ist alles ruhig- außer in Nanus Bauchi- da bummpert es ganz schön! Da ich heute unbedingt mal wieder eine richtig große Runde mit den Hunden laufen wollte- was leider wegen der Gülleschwemme in den letzten Wochen hier echt nicht möglich war, ließ ich Nanuchen lieber zuhause. Sie hat ein Rinderohr geknabbert und liegt außer eines kleinen Toilettengangs tatsächlich lieber in Ruhe n ihrer Box. Sprich sie nimmt sich wirklich selber raus. Langsam steigt auch bei mir die Spannung!

23.03.2018 Tag 59 tick tack

In den nächsten Tagen wird es soweit sein! Die Temperatur ist noch normal, allerdings hängt der Bauch schon ganz schön- trotzdem, nebst schlafen kann sie noch rennen. Die Wurfbox steht, die Tücher sind gewaschen.... also wir sind bereit!

Einfach nur herzallerliebst sind unsere Dreier- Kuscheleinheiten- manchmal schlafen wir zu Dritt Löffelchen!

files/user_uploads/M-wurf/M-Nanutag59.jpg

files/user_uploads/M-wurf/M-nanumusic.jpg

19.03.2018 Tag Tag 55 Gewicht 19,6 kg

Heute erhielt Nanu ihre 2. Herpesimpfung und die Waage zeigte über 3 kg mehr Gewicht an. Ich war wirklich sehr versucht eine Röntgenaufnahme machen zu lassen, aber grundsätzlich bin ich einfach nicht dafür, wenn es nicht aus irgendwelchen Gründen von nöten ist. Nach wie vor sage ich: Nanu sieht dicker aus, als sie sich anfühlt. Arpropo fühlen- inzwischen spürt man die kleinen Füßchen und Körperchen, wie sie gegen die Bauchwand drücken. Ich liebe diese Momente so sehr und kann die letzten Tage kaum erwarten.

Nanu hatte heute schon etwas mit Übelkeit zu kämpfen. Nach dem Tierarzt und dem Spaziergang, hat sie sich dann wieder schön im Bett breit gemacht und ihre Schwangerschaft genossen.

files/user_uploads/M-wurf/Nanutag55.jpg

16.03.2018 Tag 52

Nanu geht es gut, sie wobbelt fröhlich vor sich hin. Ihr Bauch wirkt irgendwie tief hängend, allerdings glaube ich nicht, dass sich 6 Welpen darin verstecken. Ich tippe auf nur 4- mit viel Glück 5- wenn die dann noch mit richtigem Geschlecht und vorallem gesund kommen, dann sind zumindest die meisten glücklich! Man spürt schon mal eine Beule, die sich an die Bauchwnad drückt- das richtige krabbeln und boxen wird sicherlich auch nicht mehr lange ausbleiben.

12.03.2018 Tag 48

Das Nanüchen wird rund! Ist das nicht süß? Wenn sie eines gut kann, dann wie ein Walross schnauben- man möchte meinen sie wiegt Tonnen, so sehr stönt und ächzt sie beim kuscheln. Draußen kann sie natürlich noch richtig Gas geben. So langsam komme auch ich wieder auf die Beine, sodass ich wenigstens etwas mit den Hunden raus kann. Die Wurfbox und der Trennzaun stehen nun auch schon. Jetzt muss ich nur noch fit genug sein, um alles wieder blitzeblank zu putzen und alle Decken durch zu waschen und dann kann es los gehen! In zwei Wochen wird es wohl so weit sein!

files/user_uploads/M-wurf/Nanutag48.jpg

 

45. Tag: Die Knochen verstärken sich. Man könnte jetzt die Welpen unter der Bauchdecke ertasten.

09.03.2018 Tag 45

Man möge mir die lange Pause verzeihen. Da ich ziemlich von einem Infekt niedergerafft wurde, war mir nicht einmal dannach am Pc etwas zu tun.

Inzwischen kugelt Nanu schon richtig- sie sieht aus wie tiefergelegt und hat einen lustigen Watschelgang. Ihr Bäuchlein fühlt sich richtig prall an und das Gesäuge kommt auch langsam. Durch die Action- die ich hatte und jetzt die Krankheit, vergingen die letzten 10 Tage wie im Flug. Ich muss dringend das Welpenzimmer wieder umbauen und herrichten, doch erst mal muss ich wieder ganz auf die Beine kommen.

27.02.2018 Tag 35

Wären wir nicht schallen gewesen, wäre ich mir jetzt sicher, dass Nanu tragend  ist. Ihr Körper verändert sich zusehend- das Bäuchlein wächst und die Linie wird leicht wurstig! Anstatt mit den anderen ins Zimmer zu gehen, marschiert sie ganz selbstverständlich in ihren Welpenraum, wo sie gemeinsam mit Music in aller Ruhe brühten kann. Zu süß die beiden, wie sie ihre Ruhe genießen- zumindest IM Haus...Draußen wird noch jede Menge Quatsch gemacht und sie muss auch mal kurz an den Schafen einspringen, wenn es Aufgaben gibt, die Luigi - der gerade die schwierigen Jobs von Nanu übernehmen muss, noch zu unerfahren ist.

Tag 35: Die Ausblidung der Organe ist nun abgeschlossen un die Föten sehen bereits aus wie richtige Hunde. Das Geschlecht ist bestimmbar und die Fellfarbe entwickelt sich. Der Herzschlag der Babys wäre nun mit Stethoskop hörbar.

23.02.2018 Tag 31


So langsam bereits verliert Nanu fühlbar ihre schlanke Linie. Sehen tut man es nicht, aber hinter den Rippen wird sie nun etwas kräftiger.

18.02.2018 Tag 26


Ich könnte schon sehr über Nanu lachen. Draussen fetzt sie durch den Tiefschnee und ist natürlich noch munter und fit wie eh un je... aber wenn sie sich hinlegt muss sie stöhnen, als hätte sie bereits 6 kg meher auf der Waage. Sobald ich liege, werde ich von Kuschelattacken überrollt und ihr Hunger ist fast unstillbar. Die Hormone machen sich also schon gut bemerkbar!

15.02.2018 Tag 23 Gewicht 16,2 kg

Irgendwie hatte ich im Kopf heute sei schon Tag 25, darum hab ich Nanu auf dem Weg zum Tierarzt (Progesteronwert für Music bestimmen) mit eingepackt, um schallen zu lassen. Nach etwas suchen haben wir dann mindestens 4 ( wenn nicht mehr ) sehr kleine Fruchtkapseln gesehen- kein Wunder, denn es ist ja auch erst Tag 23 Zunge raus... aber egal, Hauptsache die Maus ist tragend und macht damit so einige Leute echt glücklich!

files/user_uploads/M-wurf/Multraschall.jpg

files/user_uploads/M-wurf/Nanufeb.1.jpg

09.02.2018 Tag 17

Nanu geht es blendend- von Übelkeit ist bei ihr keine Spur. Sie ist ein Bisschen schnippisch- was ja sonst garnicht ihrer Natur entspricht.  Sie bevorzugt ja ansonsten in der Box zu schlafen- doch freut sich total, dass sie nun recht breit bei mir im Bett schlafen kann. Ich bin mir ja ohnehin sicher, dass es geklappt hat, bestätigt werden wir es aber erst nächste Woche bekommen- nach dem Ultraschall.

Auf alle Fälle sieht sie großartig aus, glänzt wie ein Lackschuh und fühlt sich an wie purer Samt!

21. bis 28. Tag: Die Organbildung beginnt!! Augen und Nervenstränge werden gebildet.

(15.-22. Tag: Die Hündin könnte unter morgentlicher Übelkeit leiden, aufgrund der hormonellen Umstellung und des Spannungsgefühls in der Gebärmutter.

05.02.2018 Tag 13

Nanu ist wie gewohnt lustig und munter, arbeitet wie immer einfach großartig. Die Damen im Rudel untereinander haben sich zur Zeit viel zu sagen und auch Nanu neigt gerade leicht zur Hysterie- was ja sonst nicht ihre Art ist. Fressen ist sehr wichtig und auch bei Mutti im Bett schlafen ist schon ziemlich toll.  Alles in Allem lässt das doch sehr hoffen ;-)

(12.-14.Tag: die Embryos erreichen die Gebärmutter)

 

(8.-12. Tag: Die Eizellen entwickeln sich zu Blastocyten)

01.02.2018 Tag 9 Gewicht 16,6 kg

Gestern hat Nanu ihre Herpesimpfung erhalten und wir haben ein aktuelles Gewicht von 16,6 kg. Im Rudel kann ich die Dame leider noch immer nicht mitlaufen lassen, die Rüden würden über sie herfallen, als gäbe es kein Morgen mehr. Das war auch noch nie der Fall, dass Nanu so lange so ein lecker Düftchen verreitet, dass die Herren deart leiden müssen.

(4.-6. Tag: Die befruchteten Eizellen wandern in den Gebärmutterhals)

27.01.2018 Tag 3 oder Läufigkeitstag 14


Gestern hatte Twm Nanu das 3. Mal gedeckt und ich denke das genügt. Die läufigen Damen im Haus spielen zwar immernoch Türmchen bauen, aber trotzdem denke ich, dass wir den besten Deckzeitpunkt bestimmt erwischt haben. Es hat alles wunderbar geklappt und darüber bin ich heilfroh- danke an dieser Stelle Claudia Scheck!!

Jetzt hoffen wir und freuen uns auf einen wunderschönen schwarz- weiß und tri- Wurf- mit bestimmt überwiegend kurzhaarigen Borderlein!

24.01.2018 Läufigkeitstag 11

Die Freude ist groß- gestern am Tag 10- ( früh, wie beim ersten Mal ) hat sich Nanu von Twm decken lassen. Die ersten Minuten zickte sie noch etwas herum, doch plötzlich fand sie dann ihren Bräutigam doch ganz nett und stand auf einmal wie eine 1.

Heute beim 2. Decken, hätte Nanu ein kurzes Spielchen vorher nicht abgelehnt, doch schnell zur Sache kommen, kam ihr auch entgegen. In 2 Tagen dürfen sich die beiden dann nochmal treffen und ich bin sicher das sollte dann auch reichen. Ich freu mich riesig, dass es geklappt hat.

files/user_uploads/M-wurf/m-mating.jpg

files/user_uploads/planung/Nanutwm.jpg